Geld sammeln unter Freunden mit Lendstar

Beim „Geld-sammeln“-Feature könnt ihr für ein bestimmtes Ereignis Geld sammeln. Mit diesem Feature könnt ihr beispielweise für ein Geburtstagsgeschenk oder den gemeinsamen Urlaub Geld sammeln.
Geld sammeln mit Lendstar: einfach, kostenlos und sicher!

Geld sammeln mit Lendstar: So geht‘s

1. Klicke im Homescreen auf das + und dann auf Geld sammeln.

2. Nun kannst du ein Bild hochladen (Titelbild der Gruppe) und einen Kommentar hinzufügen. In jedem Fall musst du deiner Gruppe aber einen Namen geben (wofür das Geld gesammelt wird). Gib danach an, wie viel gesammelt werden soll oder überspringe diesen Schritt.

3. Im nächsten Schritt wählst du aus deinem Adressbuch die Freunde aus, mit denen du Geld sammeln möchtest. Mit einem Klick auf „Fertig“ wird deine Gruppe erstellt und die Einladungen werden an deine Freunde verschickt. Schon könnt ihr z.B. für euren nächsten Urlaub Geld sammeln, in der erstellten Gruppe chatten und euren nächsten gemeinsamen Trip planen.

Geld sammeln: noch Fragen?

Nein, du hast jederzeit Einblick in all deine Gruppen, also auch in deine „Geld-sammeln“-Gruppe – und zwar unabhängig davon, wann du sie erstellt hast. Damit ist Lendstar übrigens nutzerfreundlicher, als deutsche Banken, die die Historie ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr anzeigen!

Du kannst deine Gruppen aber selber löschen, in dem du sie nach rechts swipst. Bedenke aber, dass die Gruppe wieder in deinem Home-Screen erscheint, falls ein anderes Gruppenmitglied etwas in der Gruppe macht, also z.B. eine Nachricht schreibt.

Durch die Gruppe wird sichergestellt, dass nur Menschen, die sich kennen und vertrauen, miteinander Geld sammeln. Die Gruppen bilden jeweils eine eigene kleine Community.

Ja, das geht.

Android: Klicke dazu einfach in deiner „Geld sammeln“-Gruppe auf das Symbol zum Teilen und schon kannst du den Link z.B. über WhatsApp, Facebook oder per E-Mail teilen. Klickt der Empfänger des Links darauf, wird er auf eine sichere Website weitergeleitet, die ihn direkt in die Sammel-Gruppe führt. Dort kann er dann, wenn er möchte, Geld beitragen. Er muss dazu nicht bei Lendstar registriert sein.

iOS: Klicke dazu auf Details und dann auf „Einladung teilen“. Schon kannst du den Link z.B. über WhatsApp, Facebook oder per E-Mail teilen. Der Empfänger des Links wird auf eine sichere Lendstar-Webseite leitet, über die er in wenigen Schritten Geld beitragen kann, auch ohne selbst bei Lendstar registriert sein zu müssen.

Du kannst maximal 9.999 Euro pro Anfrage sammeln. Ob bzw. wie viel gesammelt wird, ist natürlich nicht sicher.

Geld beitragen zu einer „Geld sammeln“-Gruppe

Um Geld zu einer „Geld-sammeln“-Gruppe beizutragen, klickst du einfach auf die konkrete Gruppe. Dort siehst du, wie viel bereits gesammelt wurde.

Dann kannst du im Chat auf das Münz-Symbol klicken, deinen Wunschbetrag eingeben und dem Initiator der Gruppe das Geld senden.

Du kannst jederzeit selbst entscheiden, wieviel Geld du beitragen möchtest. Das kann natürlich der Gesamtbetrag sein, der angefragt wurde, muss es aber nicht. Maximal kannst du 9.999 Euro beitragen.