Geld leihen unter Freunden

Beim „Geld leihen“-Feature können Nutzer sich gegenseitig Geld leihen und wieder zurückzahlen. Beim Geld leihen eröffnet der Nutzer eine Gruppe und lädt sämtliche Freunde/Kontakte ein, von denen er sich das Geld leihen möchte.

Geld leihen mit Lendstar: einfach, kostenlos und sicher!

Geld leihen mit Lendstar: So geht‘s

1. Klicke im Homescreen auf das + und dann auf Geld leihen.

2. Jetzt kannst du ein Foto hochladen, das das Titelbild deiner Leih-Gruppe wird, und einen Kommentar hinzufügen. In jedem Fall musst du deiner Gruppe aber einen Namen geben und ein Ablaufdatum (wann du das Geld wieder zurückzahlst) definieren. Danach gibst du ein, wie viel Geld du dir leihen möchtest.

3. Im nächsten Schritt wählst du aus deinem Adressbuch die Freunde aus, von denen du dir Geld leihen möchtest. Mit einem Klick auf „Fertig“ wird deine Gruppe erstellt und die Einladungen werden an die Personen verschickt, die du zur Gruppe eingeladen hast.

Geld leihen: noch Fragen?

Nein, du hast jederzeit Einblick in all deine Gruppen. Und zwar unabhängig davon, wann du sie erstellt hast. Damit ist Lendstar übrigens nutzerfreundlicher, als deutsche Banken, die die Historie ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr anzeigen!

Durch die Gruppe wird sichergestellt, dass nur Menschen, die sich kennen und vertrauen, untereinander Geld leihen und Geld verleihen. Die Gruppen erleichtern außerdem die Wechselseitigkeit. Heute leihst du dir Geld, morgen verleihst du. Außerdem könnt ihr neben dem Geld leihen und Geld verleihen auch chatten. Die Gruppen bilden also jeweils eine eigene kleine Community.

Ja, das geht.

Android: Klicke dazu einfach in deiner „Geld leihen“-Gruppe auf das Symbol zum Teilen und schon kannst du den Link z.B. über WhatsApp, Facebook oder per E-Mail teilen. Klickt der Empfänger des Links darauf, wird er auf eine sichere Website weitergeleitet, die ihn direkt in die Leih-Gruppe führt. Dort kann er dann, wenn er möchte, Geld beitragen. Er muss dazu nicht bei Lendstar registriert sein.

iOS: Klicke dazu auf Details und dann auf „Einladung teilen“. Schon kannst du den Link z.B. über WhatsApp, Facebook oder per E-Mail teilen. Der Empfänger des Links wird auf eine sichere Lendstar-Webseite leitet, über die er in wenigen Schritten Geld beitragen kann, auch ohne selbst bei Lendstar registriert sein zu müssen.

Du kannst maximal 9.999 Euro pro Anfrage leihen. Ob, bzw. wie viel man dir leiht, ist natürlich nicht sicher.

Sobald dir jemand Geld geliehen hat und du dieses bestätigt hast, wird in deiner Gruppe eine Nachricht mit einem Button „Zahlen“ erstellt. Sobald du diesen anklickst, kannst du deinem Freund das Geld wieder zurückzahlen – natürlich ist auch eine vorzeitige Rückzahlung möglich.

Geld verleihen unter Freunden

Natürlich muss es neben dem „Geld leihen“-Feature auch ein „Geld-verleihen“-Feature geben. Beim Geld verleihen wirst du also von einem Freund in eine Gruppe eingeladen, um ihm Geld zu leihen …

Wie kann ich Geld verleihen?

Klicke dazu einfach auf die Leih-Gruppe. Dort siehst du, wie viel vom Gesamtbetrag noch fehlt. Du kannst nun im Chat auf das Münz-Symbol klicken, deinen Wunschbetrag eingeben und verleihen.

Geld verleihen: noch Fragen?

Sofern du bereits bei Lendstar registriert bist, logge dich in die App ein und klicke auf „Benachrichtigungen“. Dort siehst du die Einladung in die Gruppe und kannst sie annehmen oder ablehnen. Solltest du noch nicht bei Lendstar registriert sein, folge bitte dem Link in der SMS. Du kannst dir die Lendstar-App dann direkt herunterladen.

Du kannst jederzeit selbst entscheiden, wie viel Geld du verleihen möchtest. Das kann natürlich auch der Gesamtbetrag sein.

Derjenige, der sich das Geld von dir geliehen hat, kann dir das Geld jederzeit zurückzahlen. Es besteht eine gesetzliche Pflicht, das geliehene Geld an dich zurückzuzahlen! Wir werden deinen Freund ggf. per SMS an seine ausstehende Rückzahlung erinnern.

Bitte wende dich direkt an uns, wenn das Geld nach vier Wochen noch nicht an dich zurückgezahlt wurde. Schicke uns dazu eine E-Mail an info@lendstar.io. Du hast einen gesetzlichen Anspruch auf das Geld und bist berechtigt, rechtliche Schritte gegen das Mitglied einzulegen. Sollte es tatsächlich dazu kommen, wird Lendstar dir die vollständige Dokumentation des Leihvorgangs zur Verfügung stellen.