Aufteilen

  • Gruppen

Klicke im Aktivitätenscreen auf das „+“ und dann auf die untere rechte Kachel „Mehrere Ausgaben unter Freunden AUFTEILEN“.
Damit du und alle Mitglieder der Gruppe sich besser zurecht finden und die Vorgänge sauber dokumentiert werden können. Du kannst deiner Gruppe z.B. einen Namen geben, der darauf hinweist, für welches Ereignis du Ausgaben managen und aufteilen willst, also z.B. „Unsere WG“.
Nein, du hast jederzeit Einblick in all deine Gruppen. Und zwar unabhängig davon, wann du sie erstellt hast. Du musst unter Umständen in deinem Aktivitäten-Feed weit nach unten scrollen. 🙂 Damit ist Lendstar übrigens Nutzer freundlicher, als jede deutsche Bank, die die Historie ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr anzeigen!
Durch die Gruppe wird sichergestellt, dass nur Menschen, die sich kennen und vertrauen ihre Ausgaben managen und aufteilen. Die Gruppen bilden jeweils eine eigene kleine Community.
  • Mitglieder

Nachdem du deiner Gruppe einen Namen gegeben hast, gelangst du zum „Kontakte auswählen“. Dort siehst du dein Adressbuch. Alle User, die Lendstar bereits nutzen, sind mit einem Lendstar-Stern gekennzeichnet. Diese kannst du ganz einfach hinzufügen. Alle anderen natürlich auch – sie erhalten dann eine Einladungs-SMS. Du kannst hier auch nach Telefonnummer (nur Android) oder nach Namen suchen. Hast du alle Kontakte ausgewählt, klicke auf „Fertig“. Deine Freunde werden nun eingeladen.
  • Einladung

Sofern du bereits bei Lendstar registriert bist, logge dich in die App ein und klicke auf „Benachrichtigungen“. Dort siehst du die Einladung in die Gruppe und kannst sie annehmen oder ablehnen.
Solltest du noch nicht bei Lendstar registriert sein, folge bitte dem Link in der SMS. Du kannst dir die Lendstar-App dann direkt herunterladen. Siehe dazu auch den Punkt Registrierung. Gehe dann vor, wie im oberen Absatz beschrieben.
Nein, das geht leider nicht. Du kannst ihnen aber eine Vorschau deiner Gruppe schicken. Klicke dazu in deiner Gruppe auf „Details“ und „Einladung teilen“. Zudem bekommen deine Freunde einen Link, mit dem sie die Lendstar-App direkt herunterladen können.
Bitte überprüfe, ob du die Einladung an die richtige Telefonnummer geschickt hast. Vielleicht nutzt dein Freund ein Handy für die Arbeit und eines privat?
Du bist der Gruppe dann nicht beigetreten. Für den Initiator der Gruppe ist es allerdings weiterhin möglich, dich in andere Gruppen einzuladen.
  • Chat und Details

Im Chat werden all deine Aktivitäten in der jeweiligen Gruppe aufgeführt. Einladungen, die du verschickt hast und ob sie angenommen oder abgelehnt wurden. Dazu sämtliche Transaktionen. Und natürlich die Chat-Nachrichten selbst, die du und deine Freunde in der Gruppe austauschen.
In den Details siehst du die Zusammenfassung deiner Gruppe. Das Gruppenbild, wie viel Geld (Ausgaben) bereits hinzugefügt wurde(n) und wie viel jeder vorm Aufteilen ausgegeben hat.
  • Geld aufteilen

Gehe in den Chat der Gruppe, in der du eine Ausgabe hinzufügen möchtest. Klicke dort unten rechts auf das Geldsäckchen-Symbol. Hier kannst du ein Foto hochladen, das deine Ausgabe beschreibt, einen Kommentar posten, der klarmacht, um was es sich bei der Ausgabe handelt (notwendig) und das Datum eintragen, an dem du die Ausgabe getätigt hast. Danach gibst du ein, wie viel du ausgegeben hast. Hierauf wird deine Ausgabe automatisch der Aufteilen-Gruppe hinzugefügt.
Ja, du kannst Ausgaben einzelnen Personen zuweisen, bzw. die Teilbeträge individuell anpassen. Sobald du den Betrag deiner Ausgabe eingegeben hast, kannst du die Personen auswählen, unter denen die Ausgabe aufgeteilt werden soll. Falls es eine Ausgabe für die gesamte Gruppe war kannst du einfach „Gleich verteilen“ klicken und fortfahren.
Ja, das geht. Wenn du aus Versehen eine Ausgabe hinzugefügt hast, kannst du diese im Nachhinein wieder löschen. Klicke dazu einfach auf das kleine Kreuz über deiner hinzugefügten Ausgabe.
Sobald jedes Mitglied seine Ausgaben hinzugefügt hat, kann abgerechnet werden. Dazu in der Gruppe auf „Details“ klicken. Dort erscheinen dann alle Ausgaben, die bereits hinzugefügt wurden und wie viel jeder zu zahlen bzw. zu bekommen hat. Drückt man nun auf „ABRECHNEN“, werden die Ausgaben endgültig aufgeteilt. Bitte beachte: Nach dem Abrechnen ist es nicht mehr möglich weitere Ausgaben hinzuzufügen!
  • Geld zurückzahlen

Falls das Aufteilen ergibt, dass du vom Gesamtbetrag bisher zu wenig bezahlt hast, musst du noch Geld zahlen. Klicke dazu in der Gruppe einfach auf den Chat. Dort siehst du, wie viel du genau zurückzahlen musst. Du kannst nun im Chat auf den Button „Zahlen“ klicken und demjenigen, der noch Geld bekommt, den Betrag schicken.
Nein. Nach der Aufteilung muss jedes Mitglied den kompletten Betrag bezahlen, der errechnet wurde.
Die Zahlung kann erst nach der endgültigen Aufteilung erfolgen. Bis dahin können noch weitere Ausgaben von Gruppenmitgliedern hinzugefügt werden.
  • Geld empfangen

Falls du vom Gesamtbetrag zu viel bezahlt hast, erhältst du Geld zurück – von einem Mitglied oder von mehreren.